Modell des Virus, das die Immunschwäche Aids auslöst (Aufnahme vom Mai 1987). Rund 20 Jahre nach seiner Entdeckung ist Aids die verheerendste Infektionskrankheit, die die Menschheit seit der Pest im 14. Jahrhundert herausgefordert hat. Nach Angaben der Vereinten Nationen tragen 40 Millionen Menschen das tödliche Virus in sich, mehr als 22 Millionen sind bereits daran gestorben. Heilung ist nicht in Sicht. dpa (nur für redaktionelle Veröffentlichung, zu dpa-Korr. “Aids: Der große Killer tötet weiter – Hilfe ist nicht in Sicht” im Themenpaket “Aids” am 02.07.2002)

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Notify of

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments